FIAT 500 L Trekking

Der neue Fiat 500L Trekking –
für die kleinen Abenteuer des Lebens

130704_F_500L_Trek_12

 

Mit Traktionskontrolle und mehr Bodenfreiheit für alle Wege gewappnet
Fünf Türen, fünf Sitzplätze und Kofferraumvolumen von bis 1.310 Liter

Der neue Fiat 500L Trekking ist das ideale Fahrzeug, um unbekanntes Terrain zu entdecken. Mit einer um 13 Millimeter erhöhten Bodenfreiheit, der serienmäßigen elektronischen Traktionskontrolle Traction+ und griffigen M+S-Reifen kommt der neue Fiat 500L Trekking auch auf unbefestigten Wegen sicher voran. Als vielseitiger Allroader eignet er sich auch perfekt für die kleinen Abenteuer des Lebens, zum Beispiel für die Fahrt zu Outdoor-Aktivitäten. Der Der Fiat 500L Trekking ist ab sofort zu Preisen ab 19.550,- Euro zu haben.

Der neue Fiat 500L Trekking bietet dieselben funktionalen und praktischen Qualitäten wie das Basismodell der Baureihe. So kennzeichnen auch die neue Variante die Schlagworte Large, Light und Loft. Large im Sinne von Funktionalität und Platzangebot. Light als Sinnbild einfach anzuwendender Technologie und umweltschonender Antriebe. Und Loft stellvertretend für ein modernes und helles Ambiente, das durch großzügige Fensterflächen allen Passagieren eine hervorragende Sicht auf die Umgebung ermöglicht und dem Fahrer einen sicheren Überblick über das Verkehrsgeschehen gewährt. Zum technologischen Erbe des Basismodells gehört außerdem die Sicherheit, wie gerade ein Crashtest nach neuester EuroNCAP-Norm bewiesen hat: Der Fiat 500L erhielt dabei die Fünf-Sterne-Bestnote.

Bei allen technischen Parallelen zum Basismodell wirkt der neue Fiat 500L Trekking deutlich maskuliner und sportlicher. Trekking bedeutet: 17-Zoll-Leichtmetallräder, markante Stoßfänger vorne und hinten mit Unterfahrschutz bzw. Diffusor, Seitenschweller und Radkastenverkleidungen in Offroad-Optik, Nebelscheinwerfer sowie Türgriffe und Einsätze in den Seitenschutzleisten in satiniertem Chrom. Neu sind außerdem die Sitzbezüge mit farblich abgesetzten Seitenpolstern an Rückenlehne und Sitzfläche in hochwertiger Lederoptik. Zur Wahl stehen die Farbkombinationen Magnesium-Grau mit Braun für den typischen Offroad-Look oder Schwarz mit Weiß für eleganten Metrochic. Die Karosserie kann in den Farben Cappuccino Beige, Cinema Schwarz, Moda Grau, Gelato Weiß, Toscana Grün, Amore Rot oder dem brandneuen Sorrento Gelb bestellt werden. Optional zum Dach in Wagenfarbe, kann es im Kontrast dazu entweder weiß oder schwarz lackiert bestellt werden. Auch die oberen Hälften der Abdeckkappen für die Außenspiegel sind in diesen Kontrastfarben gehalten.

Motorseitig stehen zwei Benziner und zwei Turbodiesel-Triebwerke zur Wahl. Die Bandbreite reicht vom Selbstzünder 1.3 Multijet mit 62 kW (85 PS) über den 1.4 16V mit 70 kW (95 PS) bis zum revolutionären Zweizylinder-Turbobenziner TwinAir Turbo und dem 1.6 16V Multijet, die beide 77 kW (105 PS) leisten.

Zur Serienausstattung gehören unter anderem die elektronische Fahrstabilitätskontrolle (ESP), Klimaanlage, Geschwindigkeitsregelanlage, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, getönte Scheiben hinten, Einparksensoren hinten sowie eine Audioanlage mit CD-Player, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelichtfunktion, Fünf-Zoll-Touchscreen und Bluetooth-fähiger Freisprechanlage für Mobiltelefone.

Neben der erhöhten Bodenfreiheit und den griffigen M+S-Reifen sorgt das serienmäßige elektronische Traktionskontrolle Traction+ dafür, dass der neue Fiat 500L Trekking auch vor unbefestigten Wegen nicht zurückschreckt. Traction+ verhindert durchdrehende Räder an der angetriebenen Vorderachse. Die elektronische Steuerung gewährleistet dabei eine sanfte, für den Fahrer fast unmerkliche Arbeitsweise. Traction+ kann bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h mittels Drucktaster am Armaturenbrett eingeschaltet werden.

Der neue Fiat 500L Trekking erweitert die erfolgreiche Modellfamilie, zu der neben der zum Kult gereiften Limousine Fiat 500 bereits das Cabriolet Fiat 500C, der Fiat 500L und die verschiedenen Versionen des sportlichen Abarth 500 zählen. Der Fiat 500L gehört in seinem Segment zu den beliebtesten Fahrzeugen in Europa, mehr als 23.000 verkaufte Einheiten im ersten Quartal 2013 bedeuten einen Marktanteil von 15,9 Prozent.
Fiat 500L
Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km: 4,0 – 6,2. CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 105 – 145.

Alle Verbrauchsangaben und Emissionswerte nach RL 80/1268/EWG.

Dieser Beitrag wurde unter Neue Modelle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.